Gesangsunterricht

Die Stimme ist ein wichtiger Bestandteil der Persönlichkeit. Verspannungen können Ursache für eine zu hohe, zu leise, zu schwache, zu tiefe, oder gepresste Stimme sein.

Frau Kohne setzt unter Berücksichtigung der Atemtyplehre mit Achtsamkeit und Übungen zur besseren Körperökonomie an.

 

Die Arbeit an Songs

  •  Arbeiten mit Sing-Alongs aus:

  Jazz, Blues, Pop, Musical, Schlager, Rock, Sing/Songwriter, Folk

  •  Gemeinsame Songauswahl, Einstudieren von Melodie, Rhythmus, Text
  •  Arbeit an Ausdruck, Dynamik, Phrasierung, Interpretation
  •  Erweiterung der Hörgewohnheiten

 

Umsetzung in der Praxis

  • Training für Schülerkonzerte
  • Training von Körperhaltung, -Sprache, Bühnenauftritt, Bühnenpräsenz, Aussagen, Umgang mit dem Publikum
  • Vorbereitung für Prüfungen und Castings
  • Beratung und Coaching bei Live-Auftritten und Recordings